By Karin Dittrich-Brauner, Eberhard Dittmann, Volker List, Carmen Windisch

Organisationen und ihre Mitarbeiter verändern sich fortlaufend und lernen dazu, um konkurrenzfähig zu bleiben. Zu diesem Zweck setzen Unternehmen immer häufiger Großgruppenverfahren ein, denn diese haben klassischen Workshopmethoden einiges voraus: Sie erzeugen Bewegung, initiieren Kontakte und Diskussionen, fördern die Identifikation und garantieren die Nachhaltigkeit von Veränderungen in Organisationen – kurz: sie binden auf aktive und effektive Weise viele Menschen in einen gemeinsamen Entwicklungsprozess ein. Die Arbeit mit großen Gruppen ist gleichzeitig zielführend und unterhaltsam.

Alles drin: Zum einen „klassische Verfahren“ wie Zukunftskonferenz, Open area, Appreciative Inquiry, RTSC, international Café, sowie deren Entwicklung, Einsatzgebiete, Ablauf und Nutzen. Zum anderen Weiterentwicklungen und developments, neue Anforderungen, integrative Ansätze, Einbindung neuer Technologien u.v.m., sowie Tipps zur Dramaturgie in Großgruppen.

Direkt loslegen: Mit konkreten Tipps, Checklisten, Experteninterviews, Fallbeispielen und Erfahrungsberichten aus bekannten Unternehmen, Hinweisen zu speziellen Einsatzmöglichkeiten von Großgruppenverfahren und, damit nichts schiefgeht, Vorbereitungs-Tipps zu Räumlichkeiten, Ton, Visualisierung, Dokumentation und Zeitplanung.

Die zweite Auflage wurde aktualisiert und um aktuelle Themen (u.a. Social Media, Großgruppen in Veränderungsprojekten) ergänzt.

Show description

Read Online or Download Interaktive Großgruppen: Change-Prozesse in Organisationen gestalten PDF

Similar german_11 books

Die Geheimdiplomatie des Prinzen Eugen von Savoyen

Die hier vorgelegte Studie stellt ein m. E. besonders interessantes Teil­ ergebnis von umfassenden Forschungen über den Prinzen Eugen von Savoyen und damit eine Vorarbeit und zugleich Entlastung für dessen Biographie dar, die ich in absehbarer Zeit abzuschließen hoffe. Ich mächte schon diese Gelegenheit benutzen, um sowohl der Deut­ schen Forschungsgemeinschaft als auch der Leitung und den Beamten des Wiener Haus-, Hof-und Staatsarchivs für die Ermäglichung und Unter­ stützung meiner Forschungen über den Savoyer aufrichtigen Dank zu sagen.

Der Klimawandel: Sozialwissenschaftliche Perspektiven

Die sozialwissenschaftliche Forschung zu Klimaschutz (Mitigation) und Anpassung (Adaptation) an mögliche Folgen des Klimawandels befindet sich noch in ihren Anfängen. Grundlagenforschung ist ebenso erforderlich wie anwendungs- bzw. handlungsorientierte Forschung. Dieser Band vermittelt einen Eindruck von der Vielfalt der sozialwissenschaftlichen Klimawandelforschung.

Demenzbegleiter: Leitfaden für zusätzliche Betreuungskräfte in der Pflege

Der Begleiter für BegleiterMit alten Menschen Musik hören, spazieren gehen, im Garten arbeiten - wer hat dazu heute schon Zeit? Doch Demenzkranke zu begleiten, ist eine große psychische und physische Herausforderung – für ehrenamtlich Tätige wie für professionell Pflegende. In diesem Leitfaden finden Begleiter von demenzkranken Menschen und Teilnehmer der Fortbildung kurz, knapp und leicht verständlich die wichtigsten Grundlagen, um demenzkranken Menschen zu helfen, ihren Alltag zu bewältigen.

Die Unsachlichkeit der Existenzphilosophie: Neun kritische Aufsätze

Ich mochte denkend den Weg zu GOETHES Naturauffassung bahnen, oder genauer, ich mochte mich mit GOETHES Gedanken iiber Vernunft und Natur vertraut machen und iiberlegen, ob ich dabei nicht auch zu Einsich ten komme, die ich mir verbindlich aneignen dar . Dieser Absicht kann guy entgegenhalten, daB GOETHES Naturauf fassung ein Teil seiner Weltanschauung ist, daB diese Weltanschauung weder aus der Epoche, in welcher sie entstand, noch aus der Welt des Dichters, in der sie sich bildete, gelost werden darf und daB wir diese in sich geschlossene Gestalt nur in hermeneutischem Bemiihen um das Erlebnis, aus dem sie erbliihte, verstehen und als Gestalt in der Geschichte des Gei stes uns aneignen konnen.

Additional resources for Interaktive Großgruppen: Change-Prozesse in Organisationen gestalten

Example text

Vokabeln immer wieder in anderen Zusammenhängen zu benutzen, bis hin zum Bearbeiten des Gleichen aus unterschiedlicher Perspektive.  B. ein und dasselbe Management-Führungsprinzip auf unterschiedliche Art zu begreifen: in handwerklicher Arbeit, als Verkäufer und mit philosophischer Brille. 4). 5 Fazit Großgruppenverfahren mit lebendiger Dramaturgie nutzen die Ergebnisse der wissenschaftlichen Forschung, indem sie die wichtigsten Lernvoraussetzungen für die Teilnehmer schaffen: 55 Sie bringen Teilnehmer in Bewegung und fordern zu unterschiedlichen Blickwinkeln auf.

Je interessanter die Lernumgebung, umso nachhaltiger der Eindruck.  B. eine Indoor-Kartbahn für die Kfz-Abteilung eines Versicherungskonzerns. Oder wir besteigen mit den Teilnehmern einen Berg unter dem Motto des Veränderungsprozesses des Unternehmens »Auf dem Weg zur Spitze«. Nicht immer finden wir passgenaue Orte, in denen sich das Thema der Veranstaltung spiegelt. Darum gestalten wir häufiger die genutzten Lernorte wie große Konferenzräume in Hotels oder Kongresshallen um, sodass sie eine besondere Wirkung entfalten (7 Kap.

Im Gegenteil. Ich habe etliche Kollegen besser kennen und schätzen gelernt und bin jetzt regelrecht voll Tatendrang. « Ich habe Lust auf mehr! 6 Weiterentwicklung – 105 K. 6 Weiterentwicklung – 122 Bewährte Großgruppenverfahren Seit den 1980er-Jahren entwickelten sich bis heute zahlreiche Verfahren (Holman u. Devane 2006), um den Austausch in großen Gruppen zu fördern und gemeinsame Arbeitsergebnisse zu erzielen. 1). Alle Verfahren werden weltweit eingesetzt: 55 Zukunftskonferenz 55 Open Space 55 Appreciative Inquiry (AI) 55 Real Time Strategic Change (RTSC) 55 World Café 29 2 5 bedeutende Großgruppen­ verfahren Die einzelnen Verfahren unterscheiden sich in ihren Zielsetzungen und Anwendungsfeldern, sind aber nicht gegensätzlich zu betrachten.

Download PDF sample

Rated 4.65 of 5 – based on 7 votes