By Klaus-Peter W. Schaps, Oliver Kessler, Oliver Kessler, Ulrich Fetzner, Ulrich Fetzner, M. Sentürk, Herbert Kuhnigk, Karl-Joseph Paquet, U. P. Herrmann, Sonja Vay, E.N. Cho, S. Christoph

Das Zweite - kompakt: die erste Hilfe vor dem "Hammerexamen"

Nur keine Panik! Zur effizienten Vorbereitung auf das 2. Staatsexamen gibt es jetzt die neue Pr?fungsrepetitorienreihe aus dem Hause Springer.

  • Von Studenten f?r Studenten: die knappe, einpr?gsame details ist studenten- und pr?fungsgerecht aufbereitet und nicht ?berladen.
  • Fachliche Verl?sslichkeit durch "Facharztcheck": jedes von Studenten geschriebene Kapitel wurde von Fach?rzten gegengelesen und korrigiert.
  • Alle Grundlagen sehr knapp, alle Krankheitsbilder nach neuer AO systematisch in Band I-VIII
  • Alle Gesundheitsst?rungen nach neuer AO mit Differentialdiagnosen und Wiederholung der Diagnostik und Therapie in Band IX
  • Ausgefeilte Didaktik, mit gemischt studentisch-?rztlichem Herausgeberteam entwickelt
      1. Systematik in Band I-VIII, Didaktische Elemente: Zusammenfassungen am Kapitelende zum leichteren Merken des Gelernten, Wichtig-Hervorhebungen, "Mindmaps" zur graphischen Darstellung komplexer Zusammenh?nge.
      2. Leitsymptome/Gesundheitsst?rungen + Wiederholung der Systematik in Band IX. Didaktische Elemente: stringente Struktur entlang eines typischen Falls. Wiederholungstabellen mit den wichtigsten Differentialdiagnosen + Diagnose und Therapie, Graphiken zur Verdeutlichung des diagnostischen Vorgehens.

    Ausz?ge aus Vorabrezensionen:

    "Aufgrund der oben genannten Aspekte finde ich das neue Konzept hervorragend!! Der GK wird erf?llt; ich kann systematisch vorgehen und gleichzeitig verkn?pfen, wiederholen und die neue Fragestellung ?ben. Von dem Arbeitsbuch-Charakter des letzten Bandes "Gesundheitsst?rungen" halte ich sehr viel. Der Platz f?r eigene Notizen, ein einpr?gsames Bild und die 2-Farbigkeit setzen das sehr intestine um."

    "Das Konzept ist vern?nftig und schl?ssig. Auch die Aufteilung der Themen ist meiner Meinung nach gelungen. ...... Die Sprache finde ich sehr intestine getroffen, ...... das Lesen f?llt leicht, used to be das Arbeiten mit dem textual content angenehm gestaltet. ..... Auch das format der einzelnen Seiten wirkt ?bersichtlich, nicht voll gepackt und ist durch Abs?tze, Tabellen und die farbliche Gestaltung ansprechend und ?bersichtlich."

Show description

Read or Download Das Zweite - kompakt. Allgemeinmedizin, Anästhesie und Notfallmedizin, Arbeits- und Sozialmedizin, Rechtsmedizin: GK2 (Springer-Lehrbuch) PDF

Best german books

Ernahrungsalltag im Wandel: Chancen fur Nachhaltigkeit

Was once und wie Menschen essen, wirkt sich weitreichend aus. "Nachhaltige" Ernährung will unsere Essgewohnheiten an Umwelt-, Sozial- und Gesundheitsverträglichkeit und kultureller Akzeptanz ausrichten. Die Autor/innen erforschten in einer qualitativen soziologischen Studie Ernährungspraktiken in Österreich.

Extra info for Das Zweite - kompakt. Allgemeinmedizin, Anästhesie und Notfallmedizin, Arbeits- und Sozialmedizin, Rechtsmedizin: GK2 (Springer-Lehrbuch)

Example text

Gesundheitsberatung . . . . . . Kommunikation . . . . . . . . Diagnostik . . . . . . . . . . Alternative Medizin, Zusatz­leistungen Prävention in der Allgemeinmedizin . Impfung . . . . . . . . . . . Psychosomatik und Psychiatrie in der Allgemeinmedizin . . . . . . Psychosomatik . . . . . . . . . Psychiatrie . . . . . . . . . . Hausbesuche . . . . . . . . . Allgemeinmedizin für spezielle Patientengruppen . . . .

Todeszeichen . . . . . . . . . Leichenveränderungen . . . . . . Todeszeitbestimmung . . . . . . Leichenschau, Identifizierung, Obduktion . . . . . . . . . . Todesart . . . . . . . . . . . Forensische Traumatologie . . . . . Begriffsdefinition . . . . . . . . Scharfe Gewalt . . . . . . . . . Stumpfe Gewalt . . . . . . . . Schussverletzungen . . . . . . . 16 Knochenbrüche . . . . . . . . . 150 Schädel-Hirn-Trauma .

182 Farbabbildungen zu Kapitel 4: Rechtsmedizin . . . . . . . . . . . 183 Sachverzeichnis . . . . . . . . . . 187 1 Allgemeinmedizin M. 11 Häufige Beratungsursachen/Beratungsergebnisse in der Allgemeinmedizin –20  1 Kapitel 1 · Allgemeinmedizin Die wachsende Bedeutung des Faches Allgemeinme­ dizin kommt nicht nur in der neuen Approbationsord­ nung und der künftigen Lehre und Forschung an den Universitäten zum Ausdruck, sondern auch in der be­ rufspolitischen Aufwertung des »Facharztes für Innere und Allgemeinmedizin (Hausarzt)«.

Download PDF sample

Rated 4.78 of 5 – based on 36 votes