Attraktoreingrenzung für nichtlineare Systeme by Volker Reitmann

By Volker Reitmann

Dieses Buch ist der Attraktorapproximation solcher endlich dimensionaler dynamischer Systeme gewidmet, die in Verbindung mit der Turbulenztheorie in den letzten Jahren besonderes Inter esse hervorrufen. Es stellt einen Versuch dar, fur bekannte Dif ferentialgleichungssysteme wie das Lorenz-System, das Rosslar process und damit verbundene diskrete Systeme durch Anwendung der direkten Methode von Ljapunow, der Tschaplygin-Methode, der nichtlinearen Reduktionsmethode und anderer Methoden bestimmte Aussagen Uber das LOsungsverhalten dieser Systeme zu erhalten. In der Regel gelingt es dabei, Stabilitatseigenschaften zu for mulieren und Obermengen fur die vorwiegend komplizierten Attrak toren der betrachteten Systeme zu konstruieren. Diese Obermengen kOnnen auch zum Nachweis der Existenz von Separatrixschlingen und von Abschatzungen der Parameter, die Separatrixschlingen entsprechen, genutzt werden. Mit dem vorliegenden Buch soll keine EinfUhrung in die Gesamt problematik der Chaos-Theorie gegeben werden, da es hierzu be reits eine ganze Reihe von Publikationen gibt, in denen ver schiedene Aspekte dieser Entwicklungsrichtung dargestellt sind 1 1 [8, 50, fifty eight, seventy six, eighty one, 109, 117, 118, 118, one hundred twenty, 130]. Im Unter schied zur vorhandenen Literatur werden.in diesem Buch verstarkt die oben erwahnten Methoden eingesetzt. Es ist die Oberzeugung eleven der Autoren, dass durch Approximation der Attraktoren von aussen eleven eleven und enterprise der Instabilitat uvon innen auf der foundation der im Buch diskutierten Methoden ein effektiver Zugang zum analyti schen Nachweis seltsamer Attraktoren fur dynamische Systeme ge funden werden kann. Mit den im Buch enthaltenen Ergebnissen soll ein Schritt in dieser Richtung getan werde

Show description

Waldbau auf ökologischer Grundlage Ein Lehr- und Handbuch by Alfred Dengler

By Alfred Dengler

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description