By Dr. sc. Bodo Heyn, Dr. Bernd Hipler, Dr. Günter Kreisel, Dr. Heike Schreer, Doz. Dr. sc. Dirk Walther (auth.)

Anorganische Synthesechemie - Ein integriertes Praktikum vermittelt für über 2 hundred Präparate detaillierte Synthesevorschriften aus allen Bereichen der Anorganischen Chemie. Die Arbeitstechnik unter Schutzgas zur Synthese und Charakterisierung luft- und feuchtigkeitsempfindlicher Substanzen wird ausführlich dargestellt. Das Buch faßt moderne Synthesechemie als Einheit von Syntheseplanung und Auswahl von Varianten, Durchführung präparativer Operationen, physikalischer und chemischer Charakterisierung der Präparate, Recycling und Entsorgung auf. Es geht in seinen Hinweisen zur Arbeitssicherheit und zum Umweltschutz über vergleichbare Praktikumsbücher weit hinaus. Es wendet sich an Studenten der Chemie im Haupt- u. Nebenfach und an in der Praxis tätige Chemiker, denen es eine wertvolle Sammlung geprüfter Synthesevorschriften zur Verfügung stellt.

Show description

Read Online or Download Anorganische Synthesechemie: Ein integriertes Praktikum PDF

Similar german_12 books

Psychiatrische Pharmakotherapie

Der Benkert/Hippius ist in den zwanzig Jahren seines Bestehens - die erste Auflage erschien im Jahre 1974 - längst zum Standardnachschlagewerk der Pharmakotherapie in der Psychiatrie geworden. Die vorliegende sechste Auflage wurde korrigiert und überarbeitet, es wurden zahlreiche neue Präparate aufgenommen sowie deren pharmakologische Eigenschaften und klinische Besonderheiten dargestellt, einschließlich der Hinweise auf unerwünschte und Wechselwirkungen, Unverträglichkeiten, Dosierung und Applikationsformen.

Additional resources for Anorganische Synthesechemie: Ein integriertes Praktikum

Example text

Elektrophil EI R-CH-CH2-El Wasserstofftransfer auf andere Metalle (Substitution von Halogen): LiAIH4 Reduktion von Metallionen oder Komplexverbindungen: CrCliTHFh Anionenbildung aus CH- oder OH-aciden Verbindungen: R-CH 2 -OH NaH Wiihrend Natriumhydrid stark basische Eigenschaften besitzt, die Reduktionsreaktionen hiiufig storen, konnen die in neuerer Zeit untersuchten Dreikomponentensysteme Natriumhydrid - Natriumalkoholat - Ubergangsmetallhalogenid ("komplexe Reduktionsmittel") fUr viele selektive Reduktionen organischer funktioneller Gruppen Metallhydride 40 eingesetzt werden.

4] B. Heyn, Z. Chern. 7 (1967) 280. Titan(III)-chlorid-3-Tetrahydrofuran I Arbeiten mit THF (s. S. 15). 3 TiCI 4(THFh + Ti + 6 THF -----» 4 TiCI 3 (THFh Das Priiparat wird unter Schutzgas angefertigt. In einen mit einem Ruhrer versehenen 500 cm 3 -Dreihalskolben gibt man 30 mmol (10,0 g) TiCI 4 (THFh und 10 mmol (0,48 g) aktiviertes Titanpulver (Titanpulver kurz auf einer Fritte mit 50%iger HN0 3 abspulen, sofort mit Wasser waschen und bei 110 °C trocknen). Man fugt 200cm 3 THF zu und ruhrt 3- 4 Stunden bei Raumtemperatur.

15). 1. CoBr2(H 20)6 ------+) CoBr2 + 6H 20 2. CoBr2 +2THF ) CoBriTHF)2 1. Zur Darstellung von wasserfreiem Cobalt(II)-bromid werden 0,76 mol (250 g) CoBr 2(H 20)6 - hergestellt aus Cobaltcarbonat und Bromwasserstoffsaure - in eine Porzellanschale (Durchmesser 15 cm) gebracht. Die Schale wird auf einen mit Asbestdrahtnetz versehenen DreifuB gestellt und durch einen Bunsenbrenner mit kleiner Flamme erhitzt. Der Schaleninhalt wird mit einem Metallspatel standig geriihrt, urn eine gleichmaBige T rocknung zu gewahrleisten.

Download PDF sample

Rated 4.99 of 5 – based on 17 votes