By Christoph P Figge

Das Abwicklungsmanagement von Entwicklungskooperationen ist ein entscheidender Erfolgsfaktor zur Erschließung wesentlicher Zeit-, Kosten- und Qualitätsvorteile. Die Gestaltung der kooperationsspezifischen Projektorganisation sowie die instrumentelle Ausstattung ermöglichen erst effiziente Know-how-Nutzung bei flexibel erhöhten Kapazitäten und sinkenden Fixkosten. Christoph P. Figge entwirft ein Konzept zum erfolgreichen Abwicklungsmanagement von Kooperationen zwischen Wettbewerbern. Ausgehend von Abwicklungskosten, Spezialisierungseffekten und Informationsasymmetrien sowie dem Nutzenausgleich der Kooperierenden zeigt der Autor, welche innovativen Instrumente in speziellen Partnerkonstellationen und Rechtsformen einzusetzen sind. Der Autor entwickelt einen systematischen Gestaltungsleitfaden zur Aufbau- und Ablauforganisation. Diesen fundiert er empirisch anhand der Untersuchung von siebenundzwanzig Unternehmen und stellt den Bezug der Instrumente zur Lösung spezieller Kooperationsprobleme her.

Show description

Read or Download Abwicklungsmanagement horizontaler Entwicklungskooperationen: Typen, Organisationsformen und Instrumente PDF

Similar german_9 books

Urogenitale Carcinome

Auch der vierte und letzte Band der Reihe "Onkologie heute" beschäftigt sich mit einer der häufigsten Krebsformen unserer Gesellschaft: den urogenitalen Carcinomen. Nach einer einleitenden Darstellung der Epidemiologie werden Diagnostik und Therapie folgender Carcinome einzeln abgehandelt: Prostatacarcinome und Hodentumore, Ovarial-, Cervix- und Corpuscarcinome, sowie Carcinome des Übergangsepithels und Nierenzellcarcinome.

Molukken-Reise 1607–1612: Neu Herausgegeben nach der zu Franckfurt am Main im Verlag Joh. Th. de Bry im Jahre 1612 Erschienenen Original-Ausgabe

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Abwicklungsmanagement horizontaler Entwicklungskooperationen: Typen, Organisationsformen und Instrumente

Sample text

Die Aufgabenverteilung wird bezüglich Schnittstellen und Know-how- und Haftungsaspekten analysiert lOO . Zur Abschätzung des Ausmaßes opportunistischen Verhaltens typisiert Herten in Kooperationen mit horizontal konkurrierendem Verhältnis, also substitutivem 95 96 97 98 99 100 Vgl. Vgl. Vgl. Vgl. V gl. Vgl. 83ff. 56ff. u. 60 Einführung und Problemstellung 21 Know-how auf der einen und komplementärem Know-how auf der anderen Seite 101 . Somit ergeben sich nach Know-how-Basis der Partner und Neuheitsgrad des Projektes unterschiedliche Formen der Zusammenarbeit, die in der vorliegenden Problemstellung Ansatzpunkte beispielsweise für die Anwendung von Konzeptwettbewerben beeinhalten.

Vgl. 75ff. ; Wildemann Hrsg. 29ff. ; Schmelzer 1992, S. 154ff.. Vgl. 140ff. 153; vgl. 139-146 zu zentralen Steuerungsteams; zu Teamstrukturen vgl. Haug 1994. Vgl. 47ff. 53ff. I ff. im Hinblick auf den Einsatz von Groupware. Vgl. dazu auch Bullinger et al. 226; Bürgel et al. 259f.. Vgl. ; zu Auswirkungen Ehrlenspiehl 1995, S. 162. Einführung und Problemstellung 15 Die Methoden zur Planung und Steuerung in F &E, von Wildemann hinsichtlich Just-in-Time in Forschung und Entwicklung diskutiert58 , sind größtenteils in Kooperationen anwendbar.

Vgl. llOff. Vgl. 30ff. vgl. 135 Vgl. 57f. Vgl. 3 Definition des Untersuchungsgegenstandes und Vorgehen Zielsetzung der vorliegenden Untersuchung ist es, vor dem Hintergrund der aufgezeigten Defizite und der zunehmenden Bedeutung des Managements horizontaler Entwicklungskooperationen, theoretischen und praktischen Anforderungen genügende Gestaltungsempfehlungen für das Abwicklungsmanagement von verschiedenen Typen und rechtlichen Formen abzuleiten. Daneben sollen Handlungsempfehlungen zur Beseitigung spezifischer Abwicklungsprobleme wie beispielsweise zu lange Durchlaufzeiten gegeben werden.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 13 votes